Niedriggradiges Fieber und rektale Blutungen sind keine Merkmale von IBS

with Комментариев нет

Niedriggradiges Fieber und rektale Blutungen sind keine Merkmale von IBS

Ich schlug vor, dass bei einer Krankheit, die sie für den Rest ihres Lebens betreffen würde, eine andere Meinung lohnenswert ist, wenn auch nur für ihren Seelenfrieden. Diese Krankheit würde eine Veränderung dessen bedeuten, was sie essen kann und was sie nicht essen kann, ohne eine Nahtoderfahrung zu verursachen. Überreagiere ich? Sollte ich eine entspanntere Haltung einnehmen?

Sie haben Recht, diese Diagnose ernst zu nehmen. Ihre Mutter sollte eine andere Meinung einholen, um sicherzustellen, dass die Diagnose korrekt ist und die beste Therapie angeboten wird. Colitis ulcerosa ist eine lebenslange Erkrankung, die jederzeit sehr schwerwiegend werden kann.

Ihre Mutter kann das Risiko einer schwereren Erkrankung minimieren, indem sie die richtige Mesalamin-Dosis einnimmt. Auch bei Patienten mit Colitis ulcerosa besteht das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken. Diese Risiken sowie Empfehlungen zur Krebsüberwachungskoloskopie müssen diskutiert werden.

Sie scheinen besorgt über ihre Ernährung zu sein, daher möchte ich Ihnen versichern, dass es keine spezifische Ernährung gibt, die Colitis-Patienten befolgen müssen, und dass keine diätetischen Auslöser bekannt sind, die eine lebensbedrohliche Fackel auslösen würden.

Q5. Ich nehme seit Mitte 2002 6-Mercaptopurin mit Asacol gegen schwere Colitis ulcerosa ein. Meine Symptome sind gut kontrolliert. Es fällt mir jedoch schwer, die erforderlichen Blutuntersuchungen im Auge zu behalten und wann ich für eine weitere fällig bin. Gibt es eine Möglichkeit, dies besser in den Griff zu bekommen, da dies ein äußerst wichtiger Teil meiner Pflege ist? Die Ärzte überlassen es mir, den Überblick zu behalten, und es ist nicht so einfach.

Sie haben Recht — routinemäßige Blutuntersuchungen sind ein wichtiger Teil Ihrer Pflege. Patienten unter 6-Mercaptopurin müssen alle drei Monate auf Leukopenie (Senkung der Anzahl weißer Blutkörperchen) und Leberschäden überwacht werden, und Patienten unter Asacol (Mesalamin) müssen auf Nierenerkrankungen überwacht werden. Es ist daher sinnvoll, alle drei Monate ein CBC (vollständiges Blutbild) und ein CMP (umfassendes Stoffwechselpanel) durchzuführen.

Wenn Ihre Arztpraxis bei Erinnerungen nicht hilfreich ist, wenden Sie sich an das Labor, in dem Sie die Tests durchführen lassen. In den meisten Labors können Daueraufträge mit Erinnerungsbenachrichtigungen direkt vom Labor erteilt werden.

Q6. Vor einigen Jahren wurde bei mir das Reizdarmsyndrom (IBS) diagnostiziert. Ich habe gelegentlich Blut in meinem Stuhl gesehen und bevor ich Durchfall habe, habe ich Schmerzen im linken Bauch. Es geht den ganzen Weg von meinem Becken bis zu dem Punkt, an dem ich glaube, dass mein Dickdarm auf den Mittelteil trifft. Fast jedes Mal, wenn ich meine Temperatur überprüfen lasse, liegt sie über 99,5, fast so, als hätte ich ein konstantes leichtes Fieber. Ich habe Angst, dass ich die linksseitige Kolitisform der Colitis ulcerosa anstelle von IBS habe.

Die Diagnose eines Reizdarmsyndroms beruht auf typischen Symptomen von Bauchschmerzen, Durchfall und / oder Verstopfung sowie einer negativen Darmbewertung. Niedriggradiges Fieber und rektale Blutungen sind keine Merkmale von IBS. Vielleicht ist es an der Zeit, eine vollständige Darmuntersuchung (Koloskopie und Dünndarmröntgenaufnahme) durchzuführen, um sicherzugehen, dass Sie keine Form einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn haben. Die Behandlung hängt von der richtigen Diagnose ab.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Ulcerative Colitis Center.

Melden Sie sich für unseren Digestive Health Newsletter an!

Das Neueste bei Colitis ulcerosa

Warum es für Menschen mit Colitis ulcerosa wichtig ist, einen COVID-19-Impfstoff zu erhalten

Von Brooke Bogdan 26. April 2021

Ihr Check-In für Colitis ulcerosa am ganzen Körper

Nehmen Sie an diesen Tests teil, um zu erfahren, ob Sie überlegen sollten, wie Sie mit Colitis ulcerosa umgehen sollen.

Bis zum 3. März 2021

Wie ich mit Colitis ulcerosa „erwachsen“ werde

Für junge Erwachsene mit UC kann der Übergang von der pädiatrischen zur Erwachsenenversorgung besonders schwierig sein.  

Von Jessica MigalaMärz 2, 2021

8 Lauftipps für Menschen mit UC

Verwenden Sie diesen Rat, um Ihre Colitis ulcerosa zu behandeln und eine laufende Routine aufrechtzuerhalten.

Von Blake Miller 16. Dezember 2020

Best Food Delivery Services für Menschen mit Colitis ulcerosa

Essensliefer-Kits liegen voll im Trend. Aber wenn Sie UC haben, kann es eine Herausforderung sein, eine zu finden, die für Sie funktioniert. Hier sind einige gute Optionen.

Von Blake Miller 16. Dezember 2020

Was Sie über Telemedizin wissen sollten, wenn Sie an Colitis ulcerosa leiden

Virtuelle Arzttermine können Menschen mit Kolitis bei der Behandlung ihrer IBD helfen. Hier ist wie.

Von Blake Miller 19. November 2020

Sollten Sie eine Low-FODMAP-Diät beginnen, wenn Sie an Colitis ulcerosa leiden?

Eine Diät, die wenig Kohlenhydrate enthält, kann dazu beitragen, die Symptome einer entzündlichen Darmerkrankung zu lindern.

Von Jill Waldbieser 19. August 2020

Top Twitter-Konten für Colitis ulcerosa folgen

Für Menschen mit entzündlichen Darmerkrankungen kann eine kleine virtuelle Unterstützung viel bewirken.

Von Blake Miller 9. Juni 2020

So sprechen Sie mit Ihren Kindern über Colitis ulcerosa

Wenn Sie Kinder haben, ist es wichtig, ehrlich mit ihnen über Ihre UC zu sein. Hier erfahren Sie, wie Sie durch die Konversation navigieren.

Von Blake Miller 9. Juni 2020

Neue Studie verbindet Colitis ulcerosa mit fehlenden Darmmikroben

Die Kultivierung von Kolonien einer Bakterienfamilie namens Ruminococcaceae könnte Entzündungen und wiederkehrende Pouchitis bei UC-Patienten reduzieren.  

Von Kaitlin Sullivan 5. März 2020 «

Q1. Ist es schädlich, Ihre obere Prothese rund um die Uhr zu tragen? Ich mache das seit 30 Jahren und hätte nie gedacht, dass es schlecht ist. Kürzlich bekam mein Sohn eine obere Prothese und sein Zahnarzt sagte ihm, er solle sie nachts herausnehmen. Es war jedoch sehr unangenehm, als ich das einmal versuchte. Wenn Sie der Meinung sind, dass ich es herausnehmen sollte, können Sie empfehlen, wie Sie dieses Unbehagen lindern können?

— Laverna, Oklahoma

Obwohl ich Parodontologe bin und keine Prothesentherapie mehr durchführe, war ich immer der Überzeugung, dass jedes Gerät, das Gewebe in Ihrem Mund bedeckt, wie Gaumen und Zahnfleisch, täglich entfernt werden sollte, damit das Gewebe etwas Zeit zum Atmen hat und in Speichel gebadet werden. Durch das Entfernen von Geräten werden auch Ihre Weichteile und Knochen entlastet, sodass Sie sie länger gesünder halten können. Die Zeit, die Sie Ihren Zahnersatz aus dem Mund halten, kann zwischen einer Stunde und acht oder zehn Stunden liegen, während Sie schlafen. Ich sehe keinen Schaden darin, nur Vorteile. Da Sie Ihre Prothese seit 30 Jahren auf diese Weise tragen, habe ich angenommen, dass Sie in dieser Zeit keine Schäden an Ihren Kiefern bemerkt haben, aber ich würde mich sicherlich bei Ihrem Zahnarzt erkundigen, um seine oder ihre aktuelle Meinung zu diesem Thema zu erfahren, weil Zahnmedizin ändert sich im Laufe der Zeit. Ich würde auch vorschlagen, dass Sie genau auf Anzeichen von Knochenschwund in Ihrem Kiefer achten. Ein Zeichen, das häufig auf einen Knochenverlust im Kiefer hinweist, ist das Lösen von Zahnersatz, bei dem Sie Paste verwenden müssen, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Je mehr Sie Ihre Prothese tragen, desto mehr Druck wird auf den Knochen und das Weichgewebe des Gaumens und des Unterkiefers ausgeübt, was zu Knochenschwund und Lockerung der Prothese führen kann. Wenn Sie es für einige Zeit weglassen, wird dieser Bereich entlastet und hoffentlich dieser Knochenverlust verringert. Und je mehr Sie es tun, desto einfacher sollte es werden.

Q2. Ich bin 57 Jahre alt und habe schwache Zähne mit vielen Füllungen, Rissen und Kronen. Einige Kronen mussten ersetzt werden, obwohl sie alle jünger als zehn Jahre sind, und zwei Zähne benötigen eine dritte Krone! Ich habe keine Zahnschmerzen und keine Zahnsteinbildung, aber meine Zähne sind wirklich peinlich und die Kronen passen nicht mehr zu meinen alternden Zähnen. Ich bin so frustriert, dass ich gerade die Kronen weggehalten habe. Mein Zahnarzt sagt, ich bin lächerlich, aber ich würde lieber meine Zähne herausnehmen lassen, bevor sie eins nach dem anderen zerbröckeln!

— Toni, Maryland

Solange Sie bei guter allgemeiner Gesundheit sind, können Sie Ihre Zähne entfernen und Zahnersatz herstellen lassen. Die eigentliche Frage ist, ob dies die richtige Entscheidung für Sie ist.

Diese kritische Entscheidung muss getroffen werden, wenn Sie schmerzfrei sind und sich nicht auf andere Ablenkungen konzentrieren. In stressigen Zeiten treffen Menschen manchmal voreilige oder falsche Entscheidungen. Mein erster Vorschlag ist, dass Sie sich von einem ehrlichen, leidenschaftlichen und ausgebildeten Allgemeinzahnarzt beraten lassen, der Sie über die Vor- und Nachteile von Zahnersatz im Vergleich zur Rettung Ihrer natürlichen Zähne beraten kann. Sie benötigen eine vollständige Untersuchung, einen vollständigen Satz von Röntgenstrahlen und eine lange Untersuchung. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger häufiger Probleme im Zusammenhang mit Vollprothesen an den oberen und unteren Bögen, die Sie beachten sollten:

Da Sie ein hartes Stück Plastik (die Prothese) gegen Ihr empfindliches Zahnfleisch gepresst haben, werden Sie Schmerzen spüren. Zahnersatz löst sich, wenn Knochen und Zahnfleisch darunter schrumpfen und sich neu ausrichten. Obere und untere Prothesen machen oft ein klapperndes Geräusch, was für manche Menschen peinlich sein kann. Essen schmeckt nicht so gut, da Ihr Gaumen von der oberen Prothese bedeckt ist. Wunde Stellen entstehen an verschiedenen Stellen, wenn Sie sich an das Tragen des Zahnersatzes gewöhnen. Sie können sehr künstlich aussehen. Sie müssen zur Reinigung herausgenommen und in einigen Fällen möglicherweise über Nacht weggelassen werden, damit sich die Weichteile Ihres Gaumens vom Trauma einer Reibprothese erholen können. Wenn Ihre Prothese ausgefallen ist, sieht Ihr Gesicht älter aus, da die Höhe von der Nase bis zum Kinn abnimmt. Eine Unterprothese ist sehr schwer stabil zu halten, da der Unterkiefer keine natürlichen Hinterschneidungen aufweist.

Die oben genannten Probleme sind die häufigsten Beschwerden bei Menschen, die Zahnersatz tragen. In diesem Alter ist es sicherlich der richtige Weg, Ihre natürlichen Zähne mit dreimonatigen Reinigungen und sorgfältiger Untersuchung durch Ihren Zahnarzt und Hygieniker so lange wie möglich zu halten. Wenn Zahnverlust auftritt, sind dauerhafte Brücken oder Implantate eine natürlichere Option, da sie Ihren ursprünglichen Zähnen am ähnlichsten sind. Die Idee, etwas herausnehmbares zu tragen, sei es eine Voll- oder Teilprothese, ist nicht die beste Alternative und wird daher von den meisten Zahnärzten nicht empfohlen. Ihre Probleme beginnen und enden nicht mit der vollständigen Entfernung Ihrer Zähne.

Es kann sein, dass in letzter Zeit oder in den letzten zehn Jahren einige Kronen herausgefallen sind. Mein Vorschlag ist, dass Sie den Rat Ihres regulären Zahnarztes einholen oder einen außergewöhnlichen Zahnarzt in Ihrer Nähe suchen, der beurteilen kann, warum dies geschieht. Nur weil Sie Probleme haben, heißt das nicht, dass Sie alle Zähne entfernen sollten.

Q3. Ich habe Beulen am Gaumen am hinteren Rand meiner Prothese. Sie verschwinden normalerweise am Morgen, wenn ich die Prothese wieder einsetze. Was verursacht dies und was kann ich tun, um sie zu verhindern oder zu minimieren?

— Sharon, Arizona

Die „Beulen“, die Sie an Ihrem Gaumen spüren, werden wahrscheinlich durch das Reiben der Hinterkante Ihrer Prothese an Ihrem weichen Gaumen verursacht. Ihr Gaumen besteht aus zwei Teilen: einem harten Gaumen, der der vordere Teil des Gaumens Ihres Mundes ist, und einem weichen Gaumen, dem hinteren Teil des Gaumens Ihres Mundes, der sich nach unten neigt.

Wenn es gut passt, wird eine Prothese durch Speichel sowie Saug- und Oberflächenspannung gesichert. In Ihrem Fall ist die Hinterkante der Prothese wahrscheinlich entweder zu scharf oder zu dick, sodass sie gegen den Abwärtswinkel des weichen Gaumens reibt. Da Sie Ihre Prothese nachts herausnehmen, wachen Sie wahrscheinlich ohne Beulen auf, da im Schlaf kein Abrieb oder Reiben auftritt. Wenn Sie die Prothese morgens wieder einsetzen und Ihre Wachstunden damit verbringen, dass die Prothese an Ihrem Gaumen reibt, kehren die Beulen zurück.

Ich schlage vor, dass Sie zu dem Zahnarzt zurückkehren, der Ihren Zahnersatz hergestellt hat, und die Situation erklären. An diesem Punkt hoffe ich, dass das Glätten und Ausdünnen der Hinterkante der Prothese das Problem behebt, ohne dass die Versiegelung oder das Saugen verloren geht, wenn die Prothese in Ihren Mund gelegt wird.

Q4. Ich habe einen schweren trockenen Mund, Augen und Nase von Fibromyalgie. Ich habe eine obere Prothese, aber mein Zahnfleisch / Knochen ist so stark aus dem trockenen Mund geschrumpft, dass nichts die Prothese halten kann. Ich benutze viel Klebstoff, aber er sickert heraus und ist nicht immer zuverlässig. Ein Spezialist sagte, ich sei der schwerste Fall, den er je gesehen habe, und ich sei kein guter Kandidat für eine Operation zum Aufbau des Gebiets. Ich frage mich, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, und bin auch besorgt darüber, wie weit dies gehen kann.

— Randy, Wisconsin

Im Allgemeinen ist es sehr schwierig, obere und untere Prothesen zu tragen. Wenn jemand weniger Knochen und Zahnfleisch hat als gewünscht, hat die Prothese nichts, was dazu beiträgt, dass sie an Ort und Stelle bleibt. Stark trockener Mund und Schrumpfen von Knochen https://harmoniqhealth.com/de/zenidol/ und Zahnfleisch lassen die obere Prothese in einer Position zurück, in der sie nicht sehr gut bleiben kann. Glücklicherweise gibt es viele Techniken, um große Knochenstücke für den Kiefer wieder aufzubauen. Zunächst müssen Sie sich an einen Parodontologen oder einen Kieferchirurgen wenden, um geeignete Röntgenaufnahmen, einschließlich CT-Scans und Panorex-Röntgenaufnahmen, zu machen und herauszufinden, wie viel natürlichen Knochen Sie haben und wo lebenswichtige Strukturen vorhanden sind, einschließlich der obere Nebenhöhlen, Lüge. Sobald festgestellt wird, dass Sie entweder genügend Knochen für einige isolierte Zahnimplantate oder genügend Bereiche haben, um Knochen nachwachsen zu lassen, würde ich eines dieser Verfahren empfehlen. Sie müssen dafür einen sehr selbstbewussten Spezialisten aufsuchen — Universitätsumgebungen sind ein Ort, an dem Sie suchen müssen. Der Knochen kann in bestimmten Segmenten des Kiefers verbreitert, ergänzt, gedehnt oder verlängert werden, so dass einige isolierte Zahnimplantate eingesetzt werden können, die Ihre Prothese steif halten würden. Wenn der Knochen nicht genügend natürliche Hinterschneidungen aufweist oder nicht genügend natürlicher Speichel oder Weichteiloberfläche vorhanden ist, ist eine Vergrößerung des Kieferknochens ein guter Anfang.

Q5. Ich habe eine schwere Parodontitis und es wurde vorgeschlagen, dass ich alle Zähne extrahieren und implantatgetragene Prothesen bekomme. Gibt es eine Alternative?

Zahnersatz kann bei manchen Menschen gut funktionieren, aber die meisten meiner Patienten möchten keine herausnehmbare Restauration. Seit Mitte der 1980er Jahre sind Implantate zu einer Wunderbehandlung geworden, um Patienten dabei zu helfen, Zahnersatz zu vermeiden, der ganz oder teilweise entfernt werden kann.

Ein Patient kann einige Implantate haben, um die Prothesen zu sichern, zu verhindern, dass sie sich bewegen, und um zu ermöglichen, dass die Prothesen einrasten. Wenn möglich, kann man mit genügend Knochen und Geld mehr Implantate haben und jede entfernbare Art der Zahnheilkunde vermeiden.

In Ihrem Fall würde ich aufgrund Ihrer Frage (ich habe keine klinischen Aufzeichnungen oder Röntgenaufnahmen) vorschlagen:

Suchen Sie einen ausgezeichneten Zahnarzt und Chirurgen auf. Wenn möglich, lassen Sie schlechte, lose Zähne entfernen und lassen Sie dann den Knochen wieder aufbauen. Tragen Sie gegebenenfalls eine provisorische Prothese und prüfen Sie, ob Sie damit umgehen können. Wenn es zufriedenstellend ist, erhalten Sie keine Implantate. Wenn Sie Probleme haben oder sich unwohl fühlen, können Sie sich für Implantate entscheiden.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Dental Health Center.

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Das Neueste in der Zahngesundheit

6 besten elektrischen Zahnbürsten für gesündere Zähne

Mit High-Tech- und Komfortfunktionen erleichtern elektrische Zahnbürsten eine gründlichere Reinigung. Finden Sie heraus, welches Modell für Sie geeignet ist.

Von Caitlin McCormack 13. Mai 2018

6 besten Zahnaufhellungsprodukte

Wenn Sie möchten, dass Ihr Lächeln den „perlweißen“ Effekt hat, sollten Sie Ihre Zähne in diese Zahnweißprodukte versenken.

Von Caitlin McCormack 6. Mai 2018

Alkoholkonsum erhöht krankheitsverursachende Mundbakterien

Veränderungen in oralen Mikroben können laut Studie zu Zahnfleischerkrankungen, Herzproblemen und Krebs führen.

Von Don RaufApril 24, 2018

Putzen Sie Ihre Zähne zu hart?

Wenn Sie empfindliche Zähne haben, kann ein zu hartes Zähneputzen oder die Verwendung der falschen Zahnbürste die Symptome verschlimmern.